Diversity Management & Gender Mainstreaming

100 % Online | für Aufträge im Öffentlichen Dienst | 22 UnterrichtseinheitenHeute noch starten!

Der zertifizierte Online-Kurs für deinen Wettbewerbsvorteil am modernen Arbeitsmarkt

  • Mehr als 85 Videos

    Tauche ein in eine Fülle von über 85 aufgenommener Videos, die dynamisches Lernen und eine visuell ansprechende Erfahrung bieten.

  • 40 Übungen und Quiz

    Stelle dein Wissen mit 40 neuartigen Übungen und Quizfragen auf die Probe und vertiefe deine Lernerfahrung.

  • Teilnahmebestätigung

    Nach Absolvierung erhältst du deine Teilnahmebestätigung nach AMS Kriterien* - 22 Einheiten - zur Vorlage bei Arbeitgebenden oder Kund:innen.

  • 100% Online

    Lerne wann, wo und so schnell du willst! Keine Wartezeit bis zum nächsten Seminartermin - du kannst sofort loslegen!

  • Ursula Gressenbauer

    Deine erfahrene Trainerin in dem Bereich wird dich durch den Kurs begleiten. Erfahre hier mehr zu ihrer Person!

  • Voraussetzungen

    Du brauchst keine Vorbildung -  schnapp dir deinen Laptop und leg los! Ist der Kurs das Richtige für dich? Finde es hier raus!

*Stand 2023. Genauere Informationen auf ams.at und in den FAQs
Write your awesome label here.

Was dich erwartet - Kursinhalte im Überblick

 00 Kurseinführung

LOS GEHT'S: Du bist neu im Kurs und musst dich wahrscheinlich erst einmal in dem Online-Format zurechtfinden. Wir stellen dir deine Trainerin sowie unsere Lernziele vor und erklären dir, wie du dich auf der Lernplattform zurecht findest. Ein angenehmer Start in eine umfangreiche Lernreise!  

 01 Basiswissen: Diversity Management und Gender Mainstreaming

Bevor wir in konkrete Themen eintauchen ist es wichtig zu klären, was wir überhaupt meinen, wenn wir von Begriffen wie "Diversity Management" und "Gender Mainstreaming" sprechen. Hast du außerdem schon einmal was von Wertewandel gehört? Auch dahin wollen wir einen Blick werfen.

 02 Bedürfnisse und Wahrnehmung

Tauche in dieses Kapitel ein und entdecke die Vielfalt und Bedeutung menschlicher Bedürfnisse. Lerne nicht nur neue Modelle kennen, sondern erlebe auch vielfältige Übungen. Erforsche deine eigenen Werte, Bedürfnisse und deine Art, die Welt wahrzunehmen.

 03 Kulturbegriffe

Was definiert Kultur? Und welchen Einfluss hat unser Reisepass auf unser Verständnis von Heimat? In diesem Kapitel wirst du dazu angeregt, dich mit deiner eigenen Identität und deinem Verständnis von Kultur intensiv auseinanderzusetzen.

 04 Diskriminierung

Erfahre, wie aus an sich legitimen unterschiedlichen Ansichten Vorurteile und Diskriminierung entstehen können. Lerne anhand konkreter Beispiele aus der Arbeitspraxis, wie Diskriminierung entstehen kann und erfahre, wie diese rechtlich gelöst werden. 

 05 Historische Entwicklung

Entdecke die historische Entwicklung der Frauenbewegung und ihre Bedeutung für die Gleichberechtigung. Erforsche auch die Entwicklung des Diversity Managements und wie es zu einem wichtigen Ansatz zur Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit in Organisationen wurde. 

 06 Mann, Frau, LGBTQIA+

Du bist noch nicht ganz sattelfest, was die Begriffsdefinition von LGBTQIA+, Gender Pay Gap und Equal Pay Day betriff? Du fragst dich, was es jenseits der binären Geschlechterrollen noch gibt? In dem Kapitel wirst du eine Erklärung verschiedener Begriffe finden, um dein Verständnis für die Vielfalt sexueller Orientierung und Geschlechteridentität zu erweitern. 

 07 Kulturelle Differenzen

Entdecke in diesem Kapitel die 6 Stufen des Umgangs mit kulturellen Differenzen und erfahre, welche wichtige Rolle die Sprache in unserer Wahrnehmung und Interaktion spielt.

 08 Kommunikation

In diesem Kapitel erkundest du die Unterschiede zwischen High- und Low Kontext-Sprache und erfährst mehr über die Bedeutung von Körpersprache. Außerdem untersuchen wir die Rolle von Glaubenssätzen in der zwischenmenschlichen Kommunikation und du wirst eingeladen, dich mit deinen eigenen Glaubenssätzen auseinanderzusetzen. 

 09 Gesellschaft

In diesem Kapitel stellen wir uns Fragen wie: Was bedeutet Individualismus und Kollektivismus? Wie unterscheiden sich feminine und maskuline Gesellschaften in ihren Werten und Verhaltensweisen? Welche Rolle spielt Macht in zwischenmenschlichen Beziehungen?

 10 Diversity Management im Berufsalltag

Tauche in diesem Kapitel in die Verbindung zwischen Wirtschaft und Diversity Management ein, entdecke die Grundlagen der interkulturellen Pädagogik und erforsche die Rolle von Führungskräften bei der Förderung von Vielfalt und Inklusion.

 11 Diversity Management im Unternehmen

Dieses Kapitel widmet sich den Themen Compliance und Integration, Gleichheit versus Gerechtigkeit, Managerin versus Leaderin und beinhaltet eine Analyse deines eigenen Unternehmens in Bezug auf Diversitäts- und Inklusionspraktiken.

 12 Konflikte

Konfliktlösung mal anders! Welche Konfliktstile gibt es? Und wie gehst du mit Konflikten um, im Vergleich zu deiner/deinem Kolleg:in von nebenan? Ein nicht wegzudenkender Bereich, wenn es um menschliche Interaktion geht zum Abschluss des Kurses! 

 13 Zusammenfassung und Kursabschluss

Im letzten Kapitel wirst du einen Rückblick auf die behandelten Themen des Kurses machen. Wir geben dir zusätzlich einige Literaturtipps, um dich in dem Bereich noch weiter zu bilden. Nach ein paar Abschlussfragen kannst du dir die Teilnahmebestätigung herunterladen. 

Lerne auf die effizienteste Art:
digital & interaktiv

Videoinhalte
PDF-Dateien
Übungen

Erlebe Lernen neu in Form von Videos

Navigation

Lange Videos sind in Abschnitte unterteilt, um dir eine einfache und blitzschnelle Navigation zu ermöglichen.

Interaktivität

In unseren Videos sind Verlinkungen zu Webseiten und Youtube-Videos eingebettet. Wir machen Lernen lebendiger und spannender!

Selbstbestimmung

Schaue die Videos so oft und schnell wie du möchtest. Du hast die Freiheit zu bestimmten Videos oder Abschnitten im Video zurückzuspringen, wann immer es dir passt. Das Lerntempo bestimmst nur du!

Hochwertige PDFs für ein ansprechendes Lernerlebnis

Vielfältige Zwecke

Im Kurs erwarten dich zahlreiche PDFs, die jeweils unterschiedliche Zwecke verfolgen. Du findest Übungsanleitungen, Zusammenfassungen von Inhalten und Modelle, die dir als praktische Hilfsmittel dienen. 

Beste aus beiden Welten

Mit dem Ausdrucken der PDFs hast du die Flexibilität, sowohl online zu lernen als auch die Materialien auf Papier zu nutzen. So kannst du das Beste aus beiden Lernwelten vereinen und an deine individuellen Präferenzen anpassen. 

Beispiel zum Download

Lade jetzt ein Beispiel-PDF herunter, um zu sehen, was dich erwartet!

Erfahre interaktives Lernen mit diversen Übungen

Zahlreiche Übungsformate

Festige dein neu erworbenes Wissen durch Multiple-Choice- oder Reflexionsaufgaben und führe Übungen in Zusammenarbeit mit einem Partner oder einer Partnerin durch. Die konkreten Anleitungen findest du im Kurs!

Eigenes Tempo

Wiederhole die Übungen so oft du möchtest, bis du dir sicher bist, dass du alles verinnerlicht hast. Bei inhaltlichen Fragen kannst du dich jederzeit an deine Trainerin wenden.

Teilnahmebestätigung

Erhalte am Ende der Lernlaufbahn deine Teilnahmebestätigung, um deine erworbenen Kompetenzen vorlegen zu können. Keine Wartezeit, keine Extrakosten - das Dokument steht nach dem Kurs direkt zum Download bereit! 
Write your awesome label here.

Erhalte einen Einblick von Ursula

Ein paar Worte von deiner Trainerin Ursula: Lass dich von ihr auf eine Lernreise mitnehmen, bei der Diversity Management nicht nur theoretisch vermittelt wird, sondern auch praktisch erlebt werden kann.

Du wirst erfahren, wie stark das Themenfeld dich und dein tägliches Leben betrifft und wie du es persönlich für dich nutzen kannst!

Für wen bringt dieser
Kurs nachhaltig Mehrwert?

Unternehmen und Organisationen

Du bist Führungskraft oder Mitarbeitende:r der Personalabteilung und möchtest deine Expertise in den Bereichen DEI (Diversity, Equity, Inclusion) erweitern? Dieser Kurs gibt dir das Rüstzeug, um diese Themen effektiv in deiner Organisation zu integrieren.

Selbstständige Trainer:innen

Möchtest du als Trainer:in sicherstellen, dass du fundiert über Diversität und Gleichberechtigung sprechen kannst? Du benötigst für deine Tätigkeit ein Zertifikat nach den gültigen AMS Kriterien? Dieser Kurs gibt dir das nötige Wissen, um diese wichtigen Themen in deinem Training zu integrieren. Zudem erhältst du einen Nachweis über 22 Einheiten Weiterbildung für diverse Arbeitsstellen.

Bildungseinrichtungen

Dieser Kurs ist ein absolutes Muss für Lehrkräfte, Dozent:innen und Bildungsfachleute, die leidenschaftlich für inklusive Bildung und Chancengleichheit eintreten! Verpasse nicht die Chance, dein pädagogisches Engagement auf ein neues Level zu bringen und Veränderungen in der Bildungslandschaft zu bewirken.

Öffentliche Verwaltung

Sei der Veränderungsmotor im öffentlichen Sektor! In diesem Kurs erhältst du wertvolle theoretische Grundlagen und wirst zur Entwicklung innovativer Ideen angeregt, um Gleichstellungspolitik und Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt und Inklusion umzusetzen.

NGO-Mitarbeitende

Du arbeitest in einer NGO und möchtest einen bedeutenden Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit und Geschlechtergleichstellung leisten? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! Er bietet dir wertvolle Erkenntnisse, inspirierende Ideen und bewährte Praktiken, um deine Arbeit in der NGO-Welt noch effektiver zu gestalten. 

Interessierte Einzelpersonen

Möchtest du mitreden können, wenn es um wichtige Themen wie Gendern, Gleichberechtigung und Rassismus geht? Dieser Kurs ermöglicht es dir, dich selbst besser kennenzulernen, neues Wissen zu erwerben und auf dieser Grundlage fundierte Meinungen zu bilden.
Du findest dich in einen dieser Rollen wieder? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! 

#Keine Wegzeiten

#Schneller Abschluss

#Neuartige Übungen

#Flexibilität

#Kostenersparnis

LERNE DEINE TRAINERIN KENNEN

Ursula Gressenbauer

Seit 1989 ist Ursula Gressenbauer als Trainerin und Beraterin tätig. Angefangen hat sie im Flüchtlings- und Integrationsbereich. In der Wirtschaft im Bereich Kommunikation, Presse & Gleichbehandlung in namhaften Kultur- und Gesundheitsunternehmen, hat sie sich besonders für den Gender Mainstream-Bereich eingesetzt und war eine der ersten Gleichbehandlungsbeauftragten. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt hat sie sich 2011 selbstständig gemacht und positionierte sie sich als Trainerin, TQM-Kommunikationstrainerin, eingetragene Mediatorin, Supervisorin sowie Lebens- und Sozialberaterin und Coach.

Seit mehr als 12 Jahren trainiert und berät sie in Österreich in öffentlichen sowie privaten Unternehmen mit den Schwerpunkten Kommunikation und Krisen- und Konfliktlösung in einer herausfordernden Arbeitsumgebung und seit 2020 auch im Bereich Umgang mit Gewalt

Ihre Arbeit zeichnet sich durch ihre Herzlichkeit, Praxisbezogenheit und Professionalität aus - aber auch durch ihren Sinn für Humor

Wusstest du schon? Seit ihrem 50. Lebensjahr lernt Ursula ganz bewusst jedes Jahr etwas komplett Neues: zum Beispiel Akkordeon spielen, Langlaufen, Italienisch - bewusst wieder in die Rolle des Lernenden zu schlüpfen, ist ein wichtiger Perspektivenwechsel und bereichert ungemein. Es gibt kaum eine Herausforderung, die Ursula nicht annimmt!

Und was wird deine nächste Herausforderung sein? 

Videos für dein Online-Selbststudium

Interaktive, praxisnahe Übungen

Einheiten Ausbildungs-Nachweis für öffentliche Stellen

Unser angebot

Das ist in deiner Investition enthalten:

€ 395,- € 354,- Kursstart-Angebot für kurze Zeit

  • 85+ Videos für ein flexibles, ortsunabhängiges Online-Selbststudium in deinem Tempo
  • 40 interaktive, praxisnahe Übungen
  • Umfassende Kursunterlagen mit Hintergrundinformationen und Übungsanleitungen
  • Arbeitsmaterialien für deine Arbeit als Trainer:in, Pädagog:in oder Diversity-Beauftragte:r
  • Aktuellen Studien und Statistiken
  • Abschluss mit Zertifikat zur Vorlage bei öffentlichen Stellen und Arbeitgeber:innen
  • Nachweis über 16 Einheiten Weiterbildung zu „Diversity Management“ und 6 Einheiten Weiterbildung zu „Gender Mainstreaming“
  • Empfehlungen und Ressourcen: Literatur, Filme, Broschüren…
  • Tools zur Konfliktanalyse und -lösung
  • Ressourcen für arbeitsrechtliche Anliegen

Unser Kurs in Euren Worten

#praxisbezogen | #qualitativ hochwertig | #fundierte Inhalte | #kompakt | #relevant

Online-Fortbildungen haben mich oft gelangweilt, doch ich benötigte dringend eine Diversity-Zertifizierung. Hier war ich positiv überrascht von den vielen Übungen, die im Alltag wirklich helfen und dankbar für die rasche Möglichkeit, ohne lange Autofahrten.

Marco | hr specialist
Der Kurs ist sehr informativ sowie gut strukturiert. Die Übungen regen nicht nur zum Nachdenken an, sondern bieten auch tiefgreifende Einblicke in das Thema und sind relevant für die Praxis.

Bettina | Pädagogin
Der Kurs bietet die Möglichkeit, meine eigene Praxis beim Arbeiten mit Gruppen in Hinblick auf Gender zu reflektieren. Die vielen Übungen und Beispiele machen es sehr abwechslungsreich und ich finde es toll, dass ich die einzelnen Kapitel individuell und in meinem Tempo machen kann. Ein wirklich tolles Angebot zur genau richtigen Zeit!

Lisa | Psychosoziale Beraterin und Supervisorin

Frequently Asked Questions

Welche Themen sind in dem Kurs abgedeckt? 

Im Kurs behandeln wir eine breite Palette von DEI Themen:

  • Grundlagen und Geschichte des Diversity Management
  • Alte und Neue Dimensionen 
  • Was verstehen wir unter Kultur
  • Diskriminierungs-Arten
  • Vorurteile
  • Frau/Mann und LGBTQIA
  • Sprache und Umgang mit kulturellen Differenzen
  • Kommunikation
  • Macht und Distanz
  • Individualität und Kollektivität
  • Diversity Management im Berufsleben
  • Interkulturelle und multikulturelle Pädagogik
  • Diversity Management in Teams
  • Implementierung von Diversity Management 
  • Interkulturelles Training
  • Konfliktlösung


Das sind nur einige der wichtigsten Stichworte! Wie du siehst, behandeln wir eine Vielzahl von Themen, um sicherzustellen, dass du ein umfassendes Verständnis für Diversity Management entwickelst 😊

Gibt es eine Abschlussprüfung?

Es wird zum Abschluss ein paar Fragen zu den Kursinhalten geben.

Aber keine Sorge, du wirst bestens vorbereitet sein! Die Fragen setzen sich aus Themen zusammen, die ausreichend im Kurs behandelt und bereits in Form von kleinen Übungen zwischendurch abgefragt und wiederholt wurden. 

Welche Teilnahmebestätigung erhalte ich am Ende?

Nachdem du einige Abschlussfragen zu den Kursinhalten beantwortet hast, erhältst du eine Teilnahmebestätigung für deine Weiterbildung im Bereich "Diversity Management & Gender Mainstreaming", die Stand 2023 den AMS-Kriterien für Trainer:innen entspricht* und 22 Einheiten umfasst (ausgestellt vom il Institut für Aus- und Weiterbildung).

*Stand 2023. Genauere Informationen auf ams.at und in der FAQ Frage "Entspricht der Kurs den AMS Kriterien für Trainer:innen?"

Entspricht der Kurs den AMS Kriterien für Trainer:innen?

Wir haben der Kurs 2023 nach den aktuellen Kriterien des AMS für Trainer:innen entwickelt. Er enthält 16 Einheiten Diversity Management und 6 Einheiten Gender Mainstreaming. Auch in Zukunft werden wir den Kurs regelmäßig an neue Anforderungen anpassen.

Dennoch können sich Kriterien rasch verändern und die Anerkennung erfolgt seitens des AMS. Sie ist nicht automatisch mit dem Zertifikat des il Instituts gegeben. Wir empfehlen dir also, die aktuellen Kriterien bezüglich der Gender- und Diversitätstrainingsnachweise für Trainer:innen auf der Seite des AMS selbst anzusehen und gegebenenfalls bei deinem Arbeitsmarktservice nachzufragen.

Wofür kann ich das Zertifikat verwenden?

Viele Behörden im öffentlichen Bereich, sowie private Firmen und Organisationen - darunter das AMS - fordern von ihren Trainer:innen oder Bewerber:innen Nachweise über Ausbildungen im Bereich Diversity Management und Gender Mainstreaming. Diesen Nachweis kannst du mit unserem Zertifikat erbringen.

Du kannst das Zertifikat, welches du mit Abschluss dieses Kurses erhältst, also deinen Bewerbungen bei all diesen Stellen beilegen.
Darüber hinaus kann dir das Zertifikat dazu dienen, dich als Arbeitnehmer:in oder Selbstständige:r zu positionieren und deine Qualifikationen für unterschiedliche Tätigkeiten und Zielgruppen auszubauen.

Bekomme ich auch schriftliche Unterlagen?

Die meisten Übungen sind auch als PDF zum Download für dich verfügbar. Bedenke bitte, dass diese ausschließlich für deinen persönlichen Gebrauch vorgesehen sind und nicht in anderen Kursen verwendet werden sollen.

Darüber hinaus haben wir dir eine umfassende Liste an Literaturempfehlungen zusammengestellt, die dir ebenfalls als Ressource dienen kann.

Muss ich alle Übungen machen?

Um das Zertifikat zu erlangen, ist das Erledigen mancher Übungen während des Kurses unbedingt erforderlich - diese sind auch dementsprechend markiert. 

Viele Übungen sind jedoch primär für dich zur Selbstreflexion oder Festigung der Inhalte gedacht und damit nicht verpflichtend. Manchmal geht es auch darum, in den Austausch mit anderen zu gehen. Solltest du Schwierigkeiten mit einzelnen Übungen haben, so stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Benötige ich Vorwissen?

Nein. Alles, was du wissen musst, wird dir direkt im Kurs in den Videos erklärt. Was jedoch hilfreich ist, ist eine gute Portion Neugierde und Freude am Lernen. 😊

Was kann ich machen, wenn (technische) Schwierigkeiten auftreten? 

Wir sind für dich da!

Du kannst dich bei Fragen zu dem Kurs sowie technischen Schwierigkeiten jederzeit per E-Mail bei unserem Team unter [email protected] melden. Für inhaltliche Fragen steht dir vor allem Ursula Gressenbauer - als deine Trainerin in dem Kurs - unter [email protected] zur Verfügung. 

Zörgere nicht, in Kontakt mit uns zu treten 😊

Wird auf die Besonderheiten im Trainingskontext eingegangen?

Ja, wir haben jahrzehntelange Praxis im Training und die Übungen sind so ausgewählt, dass du sie auch im eigenen Unterrichts- und Trainingskontext nutzen kannst.

Wird auf die Bedürfnisse in Wirtschaftsunternehmen eingegangen?

Ja. In der Erstellung des Kurses konnten wir auf Erfahrungswerte aus der Arbeit in diversen Unternehmen zurückgreifen. Zudem arbeiten sowohl Kursleiterin Ursula Gressenbauer als auch wir als Ausbildungsinstitut eng mit der Wirtschaft von KMUs über NGOs bis zu großen Unternehmen zusammen. Wir kennen die Anliegen, Probleme und Interessen - und haben diese im Kurs abgebildet sowie im Kontext "Gender and Diversity" beleuchtet.

Was bedeutet DEI?


Viele fragen sich "Wofür steht DEI?", wenn sie beginnen, sich mit dem Thema Diversity Management und Gender Mainstreaming zu beschäftigen, denn um diese Abkürzung kommt man schwer herum.

DEI steht für Vielfalt, Gleichberechtigung bzw. Chancengerechtigkeit und Inklusion - also Diversity, Equity und Inclusion. Der Sammelbegriff bildet damit drei große Pfeiler ab, auf die es sich lohnt, im beruflichen wie privaten Kontext zu achten, wenn wir zu einer inklusiveren und gerechteren Welt beitragen möchten. 

Wir hoffen, die DEI Bedeutung ist für dich so klarer. Wenn du noch mehr darüber erfahren möchtest, bist du bei diesem Kurs genau richtig.