Pferdegestütztes Coaching & Training

Dein Onlinekurs für Horse Assisted Coaching und Training - NEU seit März 2022!

  • Mareike Ahrend

    deine Trainerin
  • 70+ Video-Einheiten

    mehr als 16 Stunden Videomaterial
  • Skriptum mit Hintergrundinfos

    für noch mehr Verständnis
  • Top Coaching-Koffer

    mit hochwertigem Material
  • Demo Einheiten

    lerne Coaching wie ein Profi
  • Flexible Zeiteinteilung

    du lernst in deinem Tempo
  • Lern-Community

    aktiver Support von Kolleg*innen
  • Zertifizierung

    du schließt ab als zertifizierte*r HAC
Drag to resize

Wenn die Reithalle zum Seminarraum wird -
und die Pferde zu deinen Co-Coaches

Das Erfolgskonzept HAC Ausbildung - Jetzt auch ONLINE

Was dich erwartet

  • Ein kompletter Lehrgang, mit dem du sofort in die Tätigkeit starten kannst
  • Maximale Flexibilität durch 100% Online-Umsetzung
  • Eine Trainerin mit langjähriger Erfahrung mit Live-Ausbildungen im Bereich pferdegestütztes Coaching und Training
  • Mitschnitte aus Livecoachings, Gruppenübungen & Co.
  • Coaching Koffer mit hochwertigem Material für deine Arbeit
  • Folierte Unterlagen speziell für die Outdoor Arbeit: Checklisten, Prozesse, Gruppenübungen...
  • und vieles mehr...

Lernen im digitalen Raum

Du möchtest dein Leben nicht an strenge Kurspläne anpassen, sondern suchst einen Kurs, der sich an deine Bedürfnisse anpasst? Das verstehen wir.

Die HAC Ausbildung ist als Online Kurs genau so gemacht. Das heißt, du kannst den Kurs ortsunabhängig, von überall aus besuchen und in deinem Tempo arbeiten. Maximale Flexibilität ohne Abstriche, denn auch im digitalen Seminarraum legen wir Wert auf Interaktivität, Erlebnisorientierung und darauf, dass du das Gelernte direkt anwenden kannst.

Für wen?

  • Menschen, die gerne mit Pferden arbeiten und dabei andere unterstützen möchten
  • Zusatzausbildung Coaching: Für Coaches, die gerne Pferde in ihre Arbeit integrieren möchten
  • Trainer*innen, die gerne pferdegestützte Seminare anbieten wollen
  • Menschen, die erlebnisorientiertes Lernen praktisch umsetzen möchten
  • Menschen, die an professioneller Arbeit im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind
  • Menschen, die eine qualitative, umfassende Ausbildung wollen und dabei örtlich und zeitlich unabhängig bleiben wollen
  • Voraussetzungen: mind. 18 Jahre und Erfahrung im Umgang mit dem Pferd
Write your awesome label here.

Deine Kursübersicht

 01 Willkommen & HAC Einführung

HA-Was? In der ersten Einheit lernst du die Grundlagen des pferdegestützten Coachings kennen: Warum HAC so viel mehr als Ponystreicheln ist, wie das Arbeiten mit Pferden funktioniert, wofür es geeignet ist und wie du die Wirkung des Pferdes gekonnt einsetzt.

 02 1x1 des Coachings

Die Basics des systemischen Coachings warten auf dich. Du lernst, warum Menschen ins Coaching gehen, wie durch Coaching Lösungen entwickelt werden und wie dir ein systemisch-konstruktives Weltbild dabei hilft, deine Klient*innen zu unterstützen.

 03 Erklärungsmodelle

In diesem Kapitel lernst du grundlegende Modelle der Persönlichkeitsentwicklung kennen. Denn wer Menschen in Veränderungsprozessen begleiten möchte, muss sich zunächst damit auseinandersetzen, nach welchen Mustern Menschen handeln.

 04 Rollen des Pferdes

Pferde können je nach Klient*in und Thema unterschiedlich eingesetzt werden. Deshalb lernst du in diesem Abschnitt, wie das Pferd als Metapher, als Seismograf, als Spiegel oder als Begleiter Teil deiner Coaching-Praxis sein kann.

 05 Deine Rollen als Coach

Welches Mindset brauche ich als Coach? Wieviel kann ich meinen Klient*innen zutrauen? Was mache ich, wenn ein Coaching nicht so läuft, wie ich es mir erwartete? Im Zuge deiner Pferdecoaching Ausbildung setzt du dich hier tiefgehend mit deiner Rolle als Coach auseinander.

 06 Hilfreiche Tools

Von Fragetechniken über Coaching-Hacks bis hin zu Gedankenexperimenten. Du lernst, welche Werkzeuge du als Coach einsetzen kannst, um deine Klient*innen auf der Reise durch ihre Gedanken zielführend begleiten zu können.

 07 Formen des HAC

Lerne den erlebnispädagogischen Ansatz und den alternativen Ansatz kennen. So findest du heraus, welche Sichtweise für dich im Pferde Coaching gut funktioniert und wie du optimal mit Kopf und Bauchgefühl gleichermaßen coachen kannst.

 08 Körpersprache

Die Körpersprache von Pferden ist genauso aussagekräftig wie die des Menschen. Lerne, einen guten Draht aufzubauen, das Gesicht deines Pferdes genau zu lesen, körpersprachliche Hinweise zu deuten und deinem Klienten damit aufzuzeigen, was das Tier ihm signalisiert.

 09 Sicherheitsaspekte

Sicherheit im Coaching ist einer der wichtigsten Aspekte - besonders, wenn du noch am Anfang deiner Ausbildung stehst. Damit du weißt, was es braucht, um Gefahren einschätzen zu können, lernst du die DOs and DON'Ts für verantwortungsvolles Horse Assisted Coaching.

 10 Aufbau einer HAC Einheit

Lerne alle wichtigen Elemente einer Coaching Session kennen. Die erste Coachingeinheit kann sowohl für dich als auch für Klient*in und Pferd aufregend sein. Damit du gelassen in deine Tätigkeit starten kannst, erhältst du einen möglichen Blueprint für einen Ersttermin.

 11 Zusätzliche Übungen

Zusätzlich zu den Basis Bausteinen für gelungene Coachings erhältst du nochmal zusätzliche Übungen und Tipps, worauf es dabei zu achten gilt. Außerdem lernst du, deinen Blick zu schärfen für Beobachtungen, die dir als Horse Coach weitere Möglichkeiten aufmachen. 

 12 Voraussetzungen Pferd

Wie alt soll mein Pferd sein, damit es sich als Co-Coach eignet? Brauchen meine Pferde Ausbildung, um einsetzbar zu sein? Welche physischen Voraussetzungen soll mein Pferd mitbringen und vor allem - wann darf es auf keinen Fall coachen? Um solche Fragen dreht sich dieses Kapitel.

 13 Coaching: "Beziehungen"

Im ersten Demo Coaching deiner Ausbildung "Pferdegestützter Coach" kannst du einen Coachingablauf zum Thema "Beziehung zu anderen verbessern" beobachten. Ein Thema, das im Life Coaching häufig vorkommt und mit dem Prozess "Raise Up Connection" bearbeitbar wird.

 14 Coaching: "Ziele erreichen"

Zusätzlich zum Demo Prozess "Ziele erreichen" lernst du in diesem Kapitel allgemein das Thema Zielsetzung im Coaching kennen und erfährst, wie du es schaffst, mit deinen Klient*innen über Lösungen statt über Probleme zu sprechen.

 15 Coachingtechniken

Entdecke unterschiedliche Arten von Ressourcen, die du im Coaching nutzen kannst. Diese werden kombiniert zu Coachingtechniken, die du so 1:1 in deiner Praxis verwenden kannst, um Klient*innen gezieltes (Wieder-)Erleben von Situationen möglich zu machen.

 16 Coaching: "Kreis der Mentoren"

Erlebe den Demo Prozess "Kreis der Mentoren", in welchem wichtige Personen aus dem Leben deines*r Klient*in zu Ressourcen werden. Hier kannst du das Pferd als Begleiter beobachten und den Prozess anschließend für dich selbst ausprobieren.

 17 Coaching: "Grenzen setzen"

In diesem Einzelcoaching dreht sich alles darum, wie es deinen Klient*innen gelingen kann, Grenzen zu setzen, ihren eigenen Raum einzunehmen und diesen auch zu verteidigen. Ein kraftvoller Demo Prozess, den du genau so in deine Coachings mitnehmen kannst.

 18 Coaching: "Entscheidungen"

Das Thema Entscheidungen wird zunächst theoretisch beleuchtet und dann in einem Demo Coaching praktisch umgesetzt. So finden deine Klient*innen den Weg raus aus dem Dilemma. Frei nach dem Motto: Think outside the box!

 19 Coaching: "Achtsamkeit"

Achtsamkeit ist ein geflügeltes Wort in unseren Breitengraden - doch was verstehen wir genau darunter und wie können uns Pferde dabei helfen, Resilienz zu gewinnen, Mindfulness zu zelebrieren und zur Ruhe zu kommen? Ein Demo Prozess, der Leben im Hier und Jetzt ermöglicht.

 20 Arbeit mit Gruppen

Pferdegestütztes Training mit Gruppen gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Damit du dafür gerüstet bist, vermittelt dir Mareike die Grundlagen der Arbeit mit Gruppen und teilt ihre Tipps zum Halten von Teambuilding Trainings, Seminaren und Incentives.

 21 Gruppenübung "Einhornkongress"

Ab jetzt beginnst du, deinen Werkzeugkoffer für Übungen mit Gruppen zu füllen. Im "Einhornprozess" ist Kreativität gefragt: Dich erwartet ein Demo Prozess mit hohem Spaßfaktor, der mit sinnvoller Reflexion die Musenenergie in Teams und Gruppen aufbaut.

 22 Gruppenübung "Seilschaften"

Ein Team hat Schwierigkeiten dabei, ins aktive Tun zu kommen? Beobachte den Prozess "Seilschaften" und lerne, wie Gruppen ihre Macherenergie stärken können und wie du ihnen Entwicklungspotenziale aufzeigen kannst.

 23 Gruppenübung "Inselpferde"

Eine Übung, die sich wunderbar eignet, um Geduld zu trainieren. Der Demo Prozess "Inselpferde" stärkt die Mentorenenergie in Gruppen und hat zum Ziel, Einigungsprozesse zu verbessern, sowie Ruhe und Gelassenheit in Teams zu bringen.

 24 Gruppenübung "Blind führen"

Dieser vielfältig einsetzbare, variantenreiche Prozess eignet sich ideal für diverse Seminarthemen. Eine Übung, die Vertrauen, offene Kommunikation und klare Führung einfordert. Das Führen mit Pferden bietet dabei viele Reflexionsmöglichkeiten.

 25 Rangdynamik & Leitstutenprinzip

Nachdem du einige Gruppenübungen erleben konntest, lernst du die Grundlagen der Rangdynamik nach Schindler, sowie das im pferdegestützten Coaching wichtige Leitstutenprinzip. Zwei Konzepte, die sowohl dir als Trainer*in als auch deinen Klient*innen helfen können.

 26 Aufbau von Seminaren

Damit du auch Seminare mit Pferden problemlos umsetzen kannst, gehst du mit Mareike den Aufbau von Pferde Seminaren durch. Du bekommst Bausteine für gelungenes Seminardesign und Tipps, was du bei der Konzeption beachten solltest.

 27 Dein HAC Thema

Am Coaching- und Trainings-Markt ist eines wichtig: Dass du weißt, wo deine Stärken liegen und was dein Spezial-Thema als pferdegestützter Coach ist. Entdecke deinen ganz persönlichen HAC Schwerpunkt und lege den Grundstein für deine Tätigkeit als Horse Assisted Coach.

 28 Abschluss & Zertifizierung

Nach intensiver Ausbildungszeit ist es soweit - dein Abschluss steht bevor. Nach Erfüllung deiner ausbildungsbezogenen Aufgaben wirst du von Mareike offiziell zertifiziert und deiner Arbeit als HAC steht nichts mehr im Wege :)
LUST AUF EINEN EINBLICK IN DEN KURS?

Das ist in deiner Investition enthalten

Kurs im Gesamtwert von € 2.780,-

Chance ergreifen! Einfache Finanzierung durch zwei Teilzahlungen à € 1.390,- oder vier Teilzahlungen à € 695,- möglich

  • Mehr als 16 Stunden Videomaterial in 70+ Video-Einheiten
  • Interaktives Online Lern-Material
  • Umfassende Kursunterlagen mit Hintergrundinformationen inkl. Workbook
  • Zugang zur aktiven Learning Community in deiner "LearnWorld"
  • Demo Coaching Einheiten aus Gruppen- und Einzelsettings
  • Top Coaching-Koffer mit hochwertigem Material für deine pferdegestützten Coachings
  • Checklisten, Anleitungen und Skripten für deine Arbeit als pferdegestützte*r Coach
  • Anerkannte Zertifizierung als Pferdegestützte*r Coach und Trainer*in
70+
Videosessions
TOP
Coaching-koffer
inkl.
Zertifizierung

Im Paket: Mareikes Coaching-Koffer

Du bekommst zu deiner Buchung einen hochwertigen Koffer mit Material für deine Coachings und Trainings zugesandt:

  • Coaching-Karten
  • Checklisten & Anleitungen
  • Pflegebürsten
  • Übungs-Hütchen
  • Gewebe-Plane
  • uvm.

Die Horse Assisted Coaching Ausbildung war für mich...

#bereichernd| #die beste Entscheidung| #freudvoll| #lehrreich| #ein Abenteuer | #erst der Startschuss

Die Ausbildungsinhalte waren genial - in der Theorie und in der Praxis. Du gehst mit einem wirklich guten Gefühl raus und kannst das Gelernte sofort anwenden.
JACQUELINE, Energetikerin & lsb i.a.
Ich habe viel Neues für mich mitnehmen können: Im Bereich Coaching, im Umgang mit Pferden, sowie mit Pferden und Klienten. Ich kann's nur jedem weiterempfehlen.
Daniela, Horse assisted coach
Ich habe mich bei Mareike von Anfang an irrsinnig wohl gefühlt und die Ausbildung war super.
Sie bringt die Inhalte so verständlich rüber - spitze. Es war einfach toll!
RENATE, Pferdegestützte trainerin
Drag to resize

Du möchtest lieber eine Ausbildung in Präsenz
in Deutschland oder Österreich besuchen?

Das Wichtigste nochmal im Überblick

Neugierig geworden?

Sichere dir einen Platz in Mareikes gratis Webinar und erhalte erste Impulse sowie eine volle Einheit direkt aus dem Kurs inklusive Demo Coaching.

Deine Trainerin

Mareike Ahrend

Natürlich - direkt - humorvoll. Diese 3 Worte beschreiben Mareike – und somit auch ihren Coachingstil – am besten. So unterstützt sie bereits seit Jahren ihre Klient*innen und gibt ihr Wissen und Know How als Lehrtrainerin unterschiedlichster Lehrgänge weiter - allen voran im Bereich Pferdegestütztes Coaching und Training.
Nach dem Erfolg ihrer HAC Lehrgänge in Österreich und Deutschland bringt sie ihre Erfahrung jetzt auf deinen Bildschirm.

Mareikes Ausbildungen im Überblick:
  • Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
  • Systemischer Coach
  • NLP Master Practitioner
  • Dipl. Erlebnispädagogin
  • Dipl. Sonderpädagogin
  • Dipl. Lerntrainerin
  • Trainerin der Erwachsenenbildung
  • Horse Assisted Coach
Mareikes große Liebe gilt ihren Pferden und Eseln. Seit 2006 arbeitet sie mit Pferden und Menschen, seit 2014 ist sie Dipl. LSB und HAC. Auf ihrem Hof "Pferdebrücke" in Niederösterreich bietet sie mit ihren vierbeinigen Co-Trainern seither HAC Lehrgänge sowie Coachings an.
Write your awesome label here.

Lerne deine Trainerin kennen

DIE ONLINEAKADEMIE
Modernes Lernen powered by il Aus- und Weiterbildung GmbH

Das il Institut steht für praxisnahe, lebendige und umsetzungsorientierte Aus- und Weiterbildungen. Wir vereinen pragmatische und lösungsorientierte Ansätze mit dem Ziel, unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern qualitativ hochwertige und methodisch vielseitige Weiterbildungsangebote zu liefern.

Mit der il Onlineakademie gehen wir nun den nächsten Schritt in Richtung lebenslanges, zukunftsgewandtes Lernen voll Freude. Dafür setzen wir auf einen Mix aus bewährten Methoden der Erwachsenenbildung und modernen Ansätzen aus Neurodidaktik, Motivationsforschung, Erlebnispädagogik und Storytelling.

Durchdachte, zielorientierte “Learning-by-Doing”-Seminardesigns bilden den Rahmen - online wie in Präsenz. Das Ergebnis sind “Seminare mit dem gewissen Etwas”, in denen nachhaltiges, individuelles Lernen möglich wird.
Mag. (FH) Thomas Weinberger
 Geschäftsführer il Aus- und Weiterbildung GmbH

Du hast noch Fragen?

Gibt es einen Kunden Support bei technischen Problemen?

Ja. Mit technische Fragen aller Art kannst du dich jederzeit an uns wenden. Unter team@il.co.at stehen wir dir für Auskünfte zur Verfügung. Und eines sei vorweg gesagt - wir haben beim Erstellen unserer Lernplattform darauf geachtet, sie so selbsterklärend und einfach bedienbar wie möglich zu gestalten. Du musst dir darum also keine Gedanken machen!

Ich habe bereits eine Präsenz-HAC Ausbildung gemacht - Bringt mir der Kurs etwas?

Ja. Der Kurs bietet dir Lernmaterial in Form von Videos, Checklisten, Anleitungen & Co., welches du immer wieder verwenden kannst. Besonders die Demo Coachings sind auch für bereits ausgebildete Coaches hilfreich. Themen, die dir bereits bekannt sind, oder solche, die du nicht nochmal vertiefend lernen möchtest, kannst du einfach überspringen.
Mareike bringt außerdem Erfahrung aus vielen Jahre Live Ausbildung mit sowie diverse Zusatzausbildungen. Ihr Kurs ist daher auch für Personen, die bereits Erfahrungen mit pferdegestütztem Coaching haben, oft noch eine wertvolle Weiterbildung.
Zudem erhältst du einen hochwertigen Koffer mit Material, das du für deine Coachings und Trainings verwenden kannst.

Mehr zu unserer Live Präsenz Ausbildung findest du hier.

Wie lang darf ich für den Kurs brauchen? 

Für die Absolvierung des Kurses gibt es keine Zeitfrist. Sobald du einmal deine Zugangsdaten hast, stehen dir die Inhalte komplett frei zur Verfügung und du kannst selbst entscheiden, wann du welche Inhalte machst und vor allem zu welchem Zeitpunkt du den Abschlusstest absolvieren möchtest.

Brauche ich, um den Kurs zu absolvieren, Erfahrung mit Pferden?

Primär musst du, um die Kursinhalte anschauen zu können, keinerlei Voraussetzungen erfüllen. Solltest du dich dazu entschließen, den Abschluss zu machen, um ein offizielles Zertifikat zu erhalten, benötigst du auf jeden Fall Pferdeerfahrung.

Was benötige ich, um ein Zertifikat zu erhalten? 

Um am Ende deiner Reise, ein offizielles Zertifikat von uns zu erhalten, musst du zumindest 80% des Kurses absolviert haben.
Außerdem sollst du:
  • Pferdeerfahrung mitbringen
  • 3 Coachingprotokolle von von dir durchgeführten Coachings hochladen (Vorlagen dazu findest du im Kurs)
  • Ein Video von einem von dir durchgeführten Coachingprozess inkl. Sicherheitsanweisung hochladen 
  • Bestandener Abschlusstest bestehend aus Multiple-Choice Fragen (hierfür hast du 5 Versuche)

Keine Sorge - all diese Dinge sind problemlos machbar, wenn du dir die Kursinhalte davor ansiehst  

Wann kann ich nach dem Kaufprozess den Kurs beginnen?

Sobald du auf einen der Anmelde-Buttons klickst, gelangst du zu einer verifizierten Seite für den Kauf digitaler Produkte. Dort kannst du bequem mit allen gängigen Bezahlvarianten bezahlen. Du erhältst daraufhin deine Buchungsbestätigung, Rechnung, sowie eine Mail mit allen Informationen zum Kurs sowie dem Sofort-Zugriff. Du hast also noch am selben Tag Zugang zu dem Kurs und kannst deine Lernreise sofort starten!

Was unterscheidet diesen Kurs von anderen HAC Lehrgängen?

Mareike bringt Erfahrung aus vielen Jahren erfolgreicher HAC Ausbildung in Österreich und Deutschland mit. Mit diesem großen Erfahrungsschatz und ihren Zusatzqualifikationen gehört sie im deutschsprachigen Raum zu den Top-Anbieterinnen.
Mit ihrer Expertise im Gepäck hat Mareike einen Online-Kurs zusammengestellt, der ganzheitlich sowohl Coaching-Praktiken als auch die Arbeit mit Pferden beleuchtet. Dich erwarten also nicht einzelne Video Sequenzen, sondern perfekt aufeinander abgestimmte Lerneinheiten - und du kannst dank verständlicher Checklisten, Demo-Coachings und dem Material aus dem inkludierten Coachingkoffer von Anfang an mit deinem eigenen Pferd das Gelernte üben. 

Brauche ich ein eigenes Pferd für die Horse Assisted Coaching Ausbildung?

Du solltest ein Pferd zur Verfügung haben, mit dem du üben kannst. Ob das dein eigenes ist, dein Pflegepferd, deine Reitbeteiligung oder das Pferd deiner Freundin, spielt keine Rolle. Die Pferde brauchen keine spezielle Ausbildung und müssen auch nicht mehr reitbar sein, da pferdegestütztes Coaching ausschließlich vom Boden aus stattfindet.

Ich würde lieber einen Live Kurs in Präsenz besuchen. Gibt es eine Möglichkeit?

Ja, du kannst auch unsere Präsenz-Ausbildung zum/zur pferdegestützten Coach & Trainer*in besuchen. In zwei Modulen werden dir alle Inhalte vermittelt, die du auch im Online Kurs lernst - entweder bei  Mareike am Hof in Niederösterreich (AT) oder in Schleswig-Holstein (DE) . Hier findest du alle Infos.

Unsere LIVE Ausbildung erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit, weshalb wir außerdem die Zusatzausbildung "HAC Kids" für pferdegestütztes Coaching mit Kindern anbieten. Auch diese findest du auf der Website unserer il Akademie.

Kann ich nach dem HAC Online auch den Live HAC Kids besuchen?

Ja die Möglichkeit besteht.

Was kann ich nach diesem Kurs?

In der Online HAC Ausbildung bekommst du die Grundlagen des Coachings genauso wie alles, was du über die Arbeit mit Pferden wissen musst, vermittelt und kannst somit direkt in deine fachliche Tätigkeit starten. Mögliche Tätigkeitsbereiche für pferdegestützte Coaches/Trainer*innen:

  • Einzelcoaching mit Pferd
  • Horse-assisted Coaching (HAC) im Einzelsetting als Event (Selbsterfahrung)
  • HAC mit Familien
  • HAC im Lerntraining
  • HAC für Führungskräfte und Unternehmen
  • Persönlichkeitstraining mit Pferden
  • Pferdegestütztes Training - Offene Seminare und Workshops mit Pferden
  • Tiergestützte Pädagogik mit Pferden (wenn du schon eine pädagogische Ausbildung mitbringst)
  • Tiergestützte Sozialarbeit mit Pferden (wenn du schon eine sozialpädagogische Ausbildung mitbringst) 
  • ...


Bitte bedenke, dass du in Österreich eine Ausbildung zum/zur Lebens- und Sozialberater*in brauchst, um selbstständig coachen zu dürfen. Informationen zu unserer Lebens- und Sozialberater Ausbildung findest du hier.

Kann ich danach Therapie mit Pferden anbieten?

Im Coaching und Training arbeitest du mit gesunden Menschen. Das heißt, du bekommst keine Therapie Ausbildung, da es in der Therapie um die Behandlung von Krankheiten geht. Um Heilpädagogisches Reiten, Hippotherapie oder tiergestützte Therapie mit Pferden anbieten zu können, brauchst du eine Zusatzausbildung. Der HAC ist daher auch nicht zu verwechseln mit einer Therapiereiten Ausbildung - aus den oben genannten Gründen und weil pferdegestütztes Coaching vom Boden aus passiert und nicht beim Reiten.

Die Ausbildung eignet sich also für alle, die Freude daran haben, mit gesunden Menschen an Lösungen zu arbeiten und das Leben anderer leichter zu machen, indem sie Coaching, Training oder Pädagogik mit Pferden anbieten.

Kann ich mit einem Online Kurs pferdegestütztes Coaching wirklich lernen?

Ja, digitale Methoden haben sich auch in diesem Bereich in den letzten Jahren bewährt.
Die theoretischen Inhalte lassen sich online oftmals sogar noch besser lernen, da du sie ganz in deinem Tempo und zu deinen präferierten Zeiten machen kannst. Natürlich ist es eine tiergestützte Ausbildung, weshalb praktische Anteile nicht zu kurz kommen dürfen. Diese werden dir in Videosequenzen anschaulich vor Augen geführt, damit du sie eigenständig praktisch durchführen kannst.
Ein weiterer Vorteil ist, dass du direkt mit deinem eigenen Pferd üben kannst. Dafür erhältst du von uns auch sämtliches Material und genaue Anleitungen, damit du von Beginn an sicher und kompetent zu arbeiten lernst.

Du bist noch nicht ganz überzeugt?

Melde dich gerne bei uns - gemeinsam finden wir eine passende Lösung für dein Anliegen.

Vorname
Nachname
E-Mail Adresse
Anmerkungen
Thank you!